Skandinavische Möbel – hyggeliges Wohngefühl mit Naturholz

Skandinavische Moebel Nordisch Nordic Moebel Berta

Wenn Sie an Skandinavien denken, sehen Sie dichte und endlos erscheinende Nadelwälder. In einer gemütlichen Hytte prasselt ein Feuer im Kamin, während Sie es sich auf einem Sofa mit hölzernem Korpus gemütlich gemacht haben. Massives Holz und Naturmaterialien spielen im skandinavischen Design eine übergeordnete Rolle. In Dänemark, Norwegen und Schweden sowie in Finnland findet ein Großteil des Lebens draußen in der Natur statt. Doch die langen, dunklen und kalten Winter verbringt man im hyggeligen Ambiente in den eigenen vier Wänden. Dieses Gefühl können Sie sich ganz einfach nach Hause holen, wenn Sie sich skandinavisch einrichten und viel mit Holz arbeiten.

 

Schlicht und einfach | Skandinavische Designs & Gelassenheit

Skandinavier strahlen Ruhe und Gelassenheit aus. Nichts scheint den nordischen Typen aus der Ruhe zu bringen. Vielleicht ist das ein Grund dafür, warum wir uns im hohen Norden so wohlfühlen und einen Urlaub in vollen Zügen genießen. So unkompliziert und leicht wie die Mentalität der Nordländer sind skandinavische Möbel. Sie sind hell und reflektieren das Tageslicht. Sie sind schlicht und praktisch, da genau diese Eigenschaften in allen skandinavischen Ländern geschätzt werden.

Skandinavische Möbel sind ein zeitloser Trend für Menschen, die den Purismus lieben und die ihr Glück nicht in pompösen Designs finden. Ob im Wohnraum oder im Schlafzimmer: Richten Sie sich nordisch ein, schaffen Sie ein Wohlfühlambiente mit natürlichen Materialien und ohne all die Dinge, die in Ihrem Alltag eigentlich unnötig sind.

 

Helle Farben – klare Formsprache

In keiner anderen Region spielt die Harmonie zwischen Form und Funktion eine so wichtige Rolle wie in Skandinavien. In den Sommermonaten zieht es die Einheimischen an die Fjorde, die zwischen zerklüfteten Felslandschaften liegen und von dichten Wäldern eingeschlossen sind. Doch im Winter, der im Norden 6 Monate lang ist, spielt sich das Familienleben hauptsächlich zu Hause ab. Hier stehen helle Farben, naturbelassene Holzmöbel und warme Wohntextilien im Fokus. In der Formsprache lassen skandinavische Möbel keine Mehrdeutigkeiten zu. Gerade Linien, geometrische Formen und der Verzicht auf Schnörkel prägen den Wohnstil und haben nicht zuletzt zu seiner globalen Beliebtheit beigetragen. Skandinavische Möbel dürfen ruhig auch Farbe bekennen und Weiß, Hellgrau oder Mohnrot lackiert sein. Korb, Holzgeflecht und Leinen oder Schafwolle runden das Raumdesign im Scandi-Chic ab und schaffen die Möglichkeit, individuelle Akzente zu setzen.

 

Nordische Kühle? Das zeichnet skandinavische Möbel aus

Entgegen des weit verbreiteten Mythos, Skandinavier wären kühl, sagt die Realität etwas ganz anderes aus. Allein beim Blick auf skandinavische Möbel, die durch ihre hellen Farben freundlich und einladend wirken, wird dieser Mythos widerlegt. Der nordische Stil ist von wohnlicher Wärme geprägt, obwohl er ohne Kleinteiligkeit auskommt. Ansprechende Designs, Gräser- und Naturmuster oder Sofakissen mit Fabelwesen sind im Nordic Chic für unterschiedliche Ansprüche zu finden. Ein hölzernes Bett wird der Mittelpunkt im Schlafzimmer. Im Wohnzimmer finden Sie ein klassisches Funktionssofa und einen Sessel, der pure Gemütlichkeit ausstrahlt und der zum Lesen eines guten Buches einlädt. Alle Artikel, die Sie über skandinavische Möbel lesen, verwenden einen typisch nordischen Begriff. “Hygge”. Diese Bezeichnung steht für wohnliche Wärme, für Behaglichkeit und ein gemütliches Flair, in dem sich die Familie und Gäste wohlfühlen.

 

Minimalistisch wohnen – mit Sinn für das Wesentliche

Ein typisches Merkmal des Scandi-Stils ist der Minimalismus, der bei Möbeln eine wichtige Rolle spielt. Schnörkel und Chi-Chi sucht man im nordischen Wohnstil vergeblich. In Skandinavien konzentriert man sich auf das Wesentliche, liebt klare Formen und weiß Einrichtung mit Multifunktion zu schätzen. Daher regen skandinavische Möbel oftmals zum Staunen an, wenn sich zum Beispiel im Handumdrehen aus einer Sitzecke im Wohnzimmer ein komfortables Bett gestalten lässt. Natürliche Materialien, Beständigkeit und Komfort zeichnen skandinavische Möbel aus und machen sie zu einem Highlight, dass Ihr Wohnzimmer oder das Schlafzimmer und alle anderen Räume zum Strahlen bringt. Die Reduzierung auf das, was Sie wirklich benötigen und was Ihnen am Herzen liegt, macht glücklich. Nicht ohne Grund sind die Skandinavier auf dem Glücksbarometer weit oben zu finden. Glück ist nicht materiell, sondern ein Gefühl das entsteht, wenn Sie sich wohlfühlen.

Zurück zur Übersicht