Modernes Wohnzimmer – was macht diesen Wohnstil aus?

Modernes Wohnzimmer Wohnzimmermöbel Möbel Berta

Zeitgemäße Designs, kleine Details und Übersichtlichkeit sind das Fundament moderner Wohnzimmer. Auf den ersten Blick mutet die Einrichtung beinahe spartanisch an. Ein Stilmittel dieses Trends beruht auf dem Gedanken der Reduzierung und auf dem Wunsch, sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Wenn Sie klare Linien und eine präzise Formsprache schätzen, mit “wenig auskommen” und in Ihren Räumen Platz und Freiheit wünschen, ist ein modernes Wohnzimmer mit angesagten Möbeltrends genau der richtige Stil.

 

Klare Linien und helle Farben als Statement

Auffallend sind die geometrischen Formen in klarer Linienführung und ohne Chi-Chi. Ein modernes Wohnzimmer kommt ohne auffällige und überdimensionierte Muster aus. Pompöse Möbel suchen Sie in den Ideen dieses Trends vergeblich. Unaufdringlich und schnörkellos strahlt der Wohnraum ein Flair der Gemütlichkeit aus und lädt dazu ein, den Feierabend zu genießen und sich wohlzufühlen. Eine Kunst des Raumdesigns beruht auf dem Zusammenspiel weniger neutraler Farben. Schwarz und Weiß setzen einen kontrastreichen Akzent, der von Grau oder hellen Holztönen untermauert wird. Für ein modernes Wohnzimmer reicht eine Kontrastfarbe, die mit viel Weiß oder Betongrau kombiniert wird, vollkommen aus. In Szene setzen Sie Ihren Raum durch Chrom und lackglänzende Oberflächen. Die Wirkung des Designs Ihrer Einrichtung verstärken Sie durch eine Gestaltung der Wände, die zum Beispiel in verschiedenen Weiß-Schattierungen erfolgt.

 

Die Konkretisierung der Details – Formsprache moderner Wohnzimmermöbel

Quadratische Bilder treffen auf quadratische Wohnzimmermöbel, die symmetrisch fernab aller verspielten Details platziert werden. Sie können verschiedene geometrische Formen kombinieren und Wohnzimmermöbel im strengen, kantigen Design mit organischen Formen verbinden. Ein modernes Wohnzimmer können Sie in offenen Wohnkonzepten, aber auch in kleinen Appartements einrichten. Da Sie nur wenige Möbel benötigen und sparsam dekorieren, setzt dieser Wohntrend jeden Raum konkret in Szene. Da die “Bodenfreiheit” eine wichtige Position einnimmt, sind Schränke und Boards mit filigranen Füßen eine dekorative, stilistisch prägende Idee. Überhaupt geht es primär darum, so viel Fläche wie möglich zu erhalten und die gefühlte Weite des Raumes zu vergrößern. Diesen Effekt erzielen Sie mit schlichten Formen und neutralen Farben, die sachlich zurückhaltend und gleichzeitig elegant sind.

 

Wichtige Materialien des angesagten Trends

Glas und Holz, Beton und Leder prägen ein modernes Wohnzimmer. Generell fokussiert sich der Trend auf Naturmaterialien, die sich auch in der Dekoration und in Wohntextilien wiederfinden. Wenn Sie Wohnzimmermöbel mit glänzender Oberfläche kaufen, handelt es sich um eine Lackierung auf Wasserbasis. Die Möbelfüße bestehen aus Metall und können matt wie Edelstahl sein oder einen satten Chromglanz aufweisen. Die gemütliche Sitzecke wird von einer geradlinigen Sofa-Kombination geprägt und kann mit derbem Stoff oder echtem Leder bezogen sein. Unpassend sind voluminöse, den Raum einnehmende Polstermöbel mit geschwungenen Arm- und Rückenlehnen. Möchten Sie sich ökologisch einrichten, bietet Ihnen dieser Trend einen großen Spielraum. Ein modernes Wohnzimmer kann viele Upcycling-Elemente enthalten oder mit Möbeln des Bauhausstils gestaltet werden. Beliebt sind Einzelmöbel, die mit indirekter Beleuchtung zum repräsentativen Blickfang im Wohnzimmer werden und bestenfalls multifunktionale Eigenschaften aufweisen.

 

Purismus – die Freude am Wesentlichen

Die Reduzierung auf ein Minimum setzt sich nach der Einrichtung im dekorativen Bereich fort. Ein großes Wandbild in einer Kontrastfarbe verleiht weißen und dunklen Wänden ein warmes Flair. Wenn Sie nicht vollständig auf Muster verzichten wollen, eignen sich Tapeten mit geometrischen und grafischen Designs für Ihr modernes Wohnzimmer. Frische Zimmerpflanzen in einheitlichen Übertöpfen und große in Glas gerahmte Fotografien oder Kunstwerke in Schwarz-Weiß sind die optimale Dekoration für modernes Wohnen. Auch Skulpturen und Bodenvasen sorgen dafür, dass ein modernes Wohnzimmer gemütlich wird und seinen puristischen Charakter nicht verliert. Die Freude am Wesentlichen, an der Sachlichkeit und einem aufgeräumten Ambiente lässt sich in keinem anderen Stil so vielseitig umsetzen. In einigen Details erinnern moderne Wohnzimmermöbel an den Scandi-Chic, der ebenfalls durch minimalistische Designs und seine klare Formsprache begeistert.

Hochwertige Materialien und Sachlichkeit, wenige Möbel und konkrete Formen machen ein modernes Wohnzimmer zu einem Ort der Behaglichkeit. Selbst in kleinen Räumen schaffen Sie mit diesem Wohnstil Platz zum Atmen und sorgen für eine Raumweite, die Ihr Wohnzimmer viel größer und geräumiger wirken lässt.

Zurück zur Übersicht