Gäste WC gestalten – große Wirkung auf kleinstem Raum

Ein durchschnittliches Gäste-WC ist rund 3,4 Quadratmeter groß. Doch der Raum kann größer und freundlicher wirken, wenn Sie sich bei der Gestaltung auf unsere praktischen Tipps konzentrieren. Wie lässt sich ein Gäste WC gestalten, wenn neben der notwendigen Sanitärausstattung kaum noch Platz übrig bleibt? Sie werden erstaunt sein, wie gemütlich und harmonisch die Gästetoilette werden kann.

 

Stau- und Freiraum in schwebender Optik schaffen

Eine clevere, den räumlichen Kapazitäten angepasste Planung ist bei Gäste-WCs essenziell. Dass das kleine Zusatzbad nicht viel Platz und Stellfläche bietet, muss einer stilvollen Ausstattung und Gestaltung nicht im Weg stehen. Wenn Sie die Einrichtung optimal planen und den vorhandenen Raum perfekt ausnutzen, bleibt noch viel Platz für Ihre kreativen Ideen beim Gäste WC gestalten. Je kleiner das Zimmer ist, desto wichtiger wird die schwebende Einrichtung. Ein komfortables Hänge-WC, ein kleines aber luxuriöses Waschbecken und ein großer Spiegel bilden zusammen die Grundeinrichtung des Gästebades. Die Wandmontage aller sanitären Anlagen und Stauraumlösungen sorgt für ein modernes Design und spart Ihnen Zeit beim Putzen.

Sie möchten ein praktisches Gäste WC gestalten? Dann vergessen Sie nicht, dass Sie ein wenig Stauraum benötigen. Ein schwebender Waschtisch, Hängeschränke und Regale über dem WC und Handtuchhalter runden das Ambiente ab. Der Fußboden sollte frei bleiben, da sich der Raum durch diese Lösung luftiger und größer anfühlt. Das optische Highlight ist der Badspiegel, den Sie für Ihr Gäste WC mit besonderer Sorgfalt auswählen sollten.

 

Wo und wie im kleinen Badezimmer fliesen?

Denken Sie darüber nach, ob Sie im Gäste WC überhaupt fliesen sollten? Unter und hinter dem Waschtisch sind Fliesen wichtig und praktisch. Wenn Sie Ihr Gäste WC gestalten und Wasserflecken sowie feuchte Wände ausschließen möchten, sind Wand- und Bodenfliesen in diesen Bereichen notwendig. Der klassische Fliesenspiegel oder deckenhohe Fliesenwände sind nicht zeitgemäß. Doch Sie können im Gäste WC mit Fliesen “spielen” und dekorative Akzente setzen, indem Sie zum Beispiel die Raummitte mit Dekorfliesen designen und die Fliese als Gestaltungselement betrachten. Wichtig: Verzichten Sie auf zahlreiche Fugen, da diese kleine Bäder noch winziger wirken lassen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass große Fliesen nur im großen Badezimmer eine Wirkung erzielen, eignen sie sich auch dafür, ein Gäste-WC zu gestalten.

Wenn Sie sich für helle Wände entscheiden, können Sie einen dunklen Boden im Gäste-WC gestalten. Denken Sie über dunkle Akzentwände nach, kann sich ein heller Boden als optimaler Kontrast erweisen.

 

Welche Farben für optische Geräumigkeit?

Sie haben die Problematik der Fliesen gelöst, ein passendes Waschbecken und Stauraum im Gästebad installiert. Doch nun stehen Sie vor der Wand und überlegen, welche Farbe den Raum edel und größer wirken lässt. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf. Wenn Sie Ihr Gäste WC gestalten, darf es ruhig einen Hauch Ihrer Persönlichkeit aufweisen und zu Ihrem Lifestyle passen. Um den Raum einladend und freundlich zu gestalten, sind helle Farben eine optimale Lösung. Dabei dürfen Sie ruhig Mut beweisen und zum Beispiel ein Gäste WC gestalten, das in sonnigem Gelb oder in frühlingshaftem Hellgrün zu einem Ort des Staunens wird.

Tipp: Passen Sie die Wandfarbe, die Dekoration und die Armaturen stilistisch aneinander an und schaffen so ein harmonisches Gesamtbild. Alternativ zur außergewöhnlichen Wandfarbe können Sie dem Raum auch mit einer trendigen Tapete die gewünschte Wirkung verleihen. Hierfür empfiehlt sich vor allem die Wand gegenüber dem Fenster – keinesfalls die Wand gegenüber des Badspiegels.

 

Kreative Ideen und Lösungen für das Gäste-WC

In vielen Häusern sind die Gästebäder eher trist und sehr einfallslos designt. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie ein Gäste WC gestalten und dem Raum eine lebendige Aura verleihen können. Stilvolle Accessoires, Grünpflanzen und schwebende Badmöbel machen aus dem kleinsten Gäste-WC einen Raum mit Aha-Effekt. Verzichten Sie auf Möbel aus unterschiedlichen Serien, da sie den Raum unruhig und “zusammengewürfelt” wirken lassen. Elegant können Sie das Gäste WC gestalten, wenn Sie hochwertiges Sanitär, dazu passende Badmöbel aus “einem Guss” und wenig, aber dafür exklusive Deko für das kleine Gästebad auswählen.

Zurück zur Übersicht