zur Navigation zum Inhalt

Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi 10:00 - 18:30 Uhr
Do+Fr 10:00 - 19:30 Uhr
Sa 09:00 - 18:00 Uhr

zurück zur Übersicht

Tassen Rüblikuchen

Der Hingucker

Zutaten für 8 Stück:

  • 125 ml + 2 EL Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL + 75 g Zucker
  • 150 g Möhren
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 100 g Butter
  • 4 Eigelbe
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • grüner Zucker oder Zuckerperlen und Marzipanmöhren zum Verzieren
  1. 125 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe, 1EL Zucker und die Milch verrühren. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Mehl mit 75 g Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter,
    3 Eigelbe und Möhrenraspel dazugeben.
  2. Milchmischung zugießen und alles ca. 10 Minuten lang zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Den Teig in acht Portionen teilen und zu Kugeln formen.
    8 Tassen (6 cm Durchmesser, 8 cm hoch, 150 ml Inhalt) einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  3. Teigkugeln in die Tassen geben und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.  Den Backofen auf 175°C vorheizen. 1 Eigelb und 2 EL Milch verrühren. Die Teigkugeln damit einstreichen.
  4. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Küchlein aus dem Backofen nehmen, abkühlen und mit Zuckerguss, grünem Zucker und Marzipanmöhren verzieren.