zur Navigation zum Inhalt

Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi 10:00 - 18:30 Uhr
Do+Fr 10:00 - 19:30 Uhr
Sa 09:00 - 18:00 Uhr

zurück zur Übersicht

Gefüllte Spitzpaprika

Vegetarisch

Zutaten für ca. 4 Personen:


Für den Salat:
  • 1 Kopf Blumenkohl 
  • 8 EL Olivenöl 
  • 1 TL Ras El Hanoot
  • 120 ml Orangensaft
  • 2 EL Honig
  • 1 Kohlrabi mit Grün 
  • 2 rote Zwiebeln 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 1 Bund Petersilie 
  • 1 Dose, 425 ml, Kichererbsen 
  • 120 ml Orangensaft 
  • 4 EL Obstessig 
  • Salz, Pfeffer 
  • Cayennepfeffer
Für die Spitzpaprika:
  • 500 g Spitzpaprika
  • 200 g Tomatenwürfel, entkernt und abgezogen
  • 1 Avocado, in Würfeln
  • 100 g gepoppter Quinoa
  • 1 Zwiebel, in Würfeln

  1. Blumenkohl waschen und abtropfen lassen. Kohl in dünne Scheiben schneiden bzw. in Röschen teilen. In 2 EL Olivenöl anbraten. Mit Ras El Hanoot abstäuben und mit 60 ml Orangensaft und 1 ELL Honig ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen, bis der Blumenkohl bissfest und die Flüssigkeit verkocht ist. Evtl. noch etwas Orangensaft angießen. Beiseite stellen. 
  2. Kohlrabi putzen, dabei die Herzblätter beiseitelegen. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie und Kohlrabiblätter waschen, trocken schütteln und grob hacken. 
  3. Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Für die Marinade den restlichen Orangensaft, Essig und 1 EL Honig verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. 
  4. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Kohlrabi, Kichererbsen und Knoblauch darin ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Mit Marinade, Petersilie und Kohlrabiblättern unter den Blumenkohl mischen. 
  5. Spitzpaprika putzen, halbieren und entkernen. Das Gemüse mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Schoten füllen. Alles im Backofen bei 180 °C auf der mittleren Einschubleiste ca. 10-15 Minuten backen. Anschließend auf dem Blumenkohlsalat anrichten.